Kräuterseitling

(lat. Pleurotus eryngii)

 

Vorkommen

Der wilde Kräuterseitling ist im Gegensatz zum gezüchteten Kräuterseitling eher unbekannt. Der gezüchtete Kräuterseitling wird hauptsächlich in Südkorea angebaut. Jedoch gibt es mittlerweile, auf Grund der Beliebtheit des Kräuterseitlings, auch schon Gewächshäuser in Europa, in denen der Kräuterseitling angebaut wird. Eine Bereicherung für den Speiseplan des ernährungsbewussten Feinschmeckers.

 

Beschaffenheit

Den Kräuterseitling gibt es in seiner „gewöhnlichen“ Form, oder auch als Miniaturausgabe als Baby-Kräuterseitling. Beide Formen sind sehr beliebt.

Der beige bis dunkelbraune Hut des Kräuterseitlings bleibt recht klein.

Der weiße glatte Stiel ist dagegen dickfleischig, dabei aber äußerst zart

mit feinem Waldaroma.

 

Geschmack & Zubereitung

Der Kräuterseitling hat einen sehr leckeren Geschmack. Der Kräuterseitlich ist fest im Biss und kann deshalb in der Küche sehr vielseitig verwendet werden. Für die Zubereitung wird der Kräuterseitling in Scheiben oder Würfelchen geschnitten, beim Baby-Kräuterseitling reicht es jedoch, wenn er halbiert wird. Einfach in der heißen Pfanne mit Öl angebraten, kann der Kräuterseitling als Beilage verwendet oder über den Salat gegeben werden. Auch sehr lecker ist er wenn man ihn paniert. Zu Fleisch und Fisch, sowie in asiatischen Gerichten schmeckt er auch hervorragend. Ein Highlight sind die Kräuterseitlinge oder Baby-Kräuterseitlinge auch beim Grillen als leckere Hauptspeise für Vegetarier oder als Beilage zum Fleisch.

 

Grundrezept

Die Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden oder Baby-Kräuterseitlinge halbieren oder vierteln, in die mit Öl vorgeheizte, heiße Pfanne geben. Immer wieder wenden, bis die Pilze leicht knusprig sind. Dann die Pilze noch mit Kräutersalz würzen. Gerne präsentieren wir Ihnen noch Rezeptvorschläge in unserer Rubrik Rezepte!

Hier finden Sie uns

Bayer. Pilze & Waldfrüchte

Uwe Niklas GmbH
Einsiedlerweg 60
D-93426 Roding

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

+49 9469 94040

 

oder kontaktieren Sie uns

per E-Mail an:

info@pilze-niklas.de

Büro Zeiten: 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bayer. Pilze & Waldfrüchte Uwe Niklas GmbH